Schlagwort-Archive: Weihnachten

Jeder nach seiner Façon

„Jesses!“ So der hier unzensiert wiedergegebene Kommentar der Freundin angesichts unseres Christbaums, beziehungsweise seiner näheren Umgebung. Ja, wir mögen Weihnachten. Dem Moment, wenn wir zum ersten Mal die Kerzen anzünden, wohnt noch immer ein besonderer Zauber inne und: Es kann … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Geschafft

Wir sind geschafft. Weihnachten kann kommen.

Veröffentlicht unter auf, Schule | Verschlagwortet mit , | 8 Kommentare

Weihnachtsstimmung

    Vor dem Fenster wirbeln weisse Flocken, aber am allerschönsten ist es vor Weihnachten nicht an einem Weihnachtsmarkt – obwohl das durchaus seinen Reiz hat! – sondern zu Hause in der Küche mit passender Musik.         … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Weihnachtsmorgen im Wandel der Zeit

Schon manchen Weihnachtsmorgen hab ich über all die Jahre erlebt und immer noch scheint er mir etwas Besonderes. Der Weihnachtsbaum steht nun ziemlich allein da, die Geschenke sind ausgepackt, und selbst weil ich aufgrund meiner Erkältung nicht viel mitkriege – … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf, Uncategorized | Verschlagwortet mit , | 2 Kommentare

Weihnachtswunsch

Das subjektive Zeitgefühl trügt natürlich. Einzig deshalb, weil ein Jahr mittlerweile nur noch einen klitzekleinen Bruchteil meines bisherigen Lebens darstellt, muss ich nicht wie einst endlos lange warten, bis es Weihnachten wird. Im Gegenteil – ich muss direkt aufpassen, dass … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Das Wunder der Heiligen Nacht

Ich traute meinen Augen nicht: eine Mücke, mitten im Winter. Frech sass sie da und beguckte sich ihre Fingernägel – obwohl ich das jetzt nicht so genau sah, um ehrlich zu sein; sie sind ja winzig, diese Mücken –und war … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Alle Jahre wieder

„Wie alt ist das Kind?“, fragte die Kollegin und guckte skeptisch, als ich verkündete: „Es wird demnächst 19.“ Ihr erschien es seltsam, dass ein Kind, das eigentlich keins mehr ist, immer noch auf einem Weihnachtsbaum mit allem Drumherum besteht. Ich zuckte Verständnis heuchelnd mit den Schultern und verschwieg wohlweislich, dass die Notwendigkeit eines geschmückten Baums in der Stube – objektiv gesehen eine Absurdität höchsten Grades – nicht nur auf den expliziten Wünschen des Kindes beruht. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Nichts tun dürfen

Fast genauso schön wie Heiligabend ist der erste Weihnachtstag – vor allem dann, wenn man nichts tun muss, auch nichts tun will – vor allem aber: nichts tun darf. Also im Sinn von: Man darf das – nichts tun. (Sprachlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Die Sache mit den Weihnachstgeschenken

Was Weihnachtsgeschenke betrifft, so bin ich ein Fan. Ich meine – was spricht dagegen, sich Geschenke zu machen? Man sollte jede Gelegenheit benutzen, es tun zu können. Als Folge dieser meiner Überzeugung mutiert üblicherweise der Kellerraum, wo Fieldo the cat des Nachts zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ab | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Weihnachts(g)wunder

Das Thema „Bräuche und Rituale“ eignetet sich vorzüglich, um termingerecht in der Schule auch Weihnachten zu thematisieren. Eine tolle Gelegenheit, denkt man sich, um nebst der ganzen Weihnachtshektik und Einkaufshysterie rundherum auf ein paar wesentliche Dinge hinzuweisen. Wie verhält sich zum Beispiel der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

Besser als Brillanten

Die Weihnachtstage sind vorbei. Zeit, sich noch ein letztes Mal über die Geschenke zu freuen und sie wahlweise zu verdanken, umzutauschen oder ihrer Bestimmung zuzuführen. So wie dieses äusserst praktische Teil. Es handelt sich dabei um einen sogenannten „Schnarchstopper“ und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Weihnachtsspitze

Jetzt steht er, der Christbaum. Wie jedes Jahr in letzter Minute geschmückt, aber liebevoll in unserem Haus aufgenommen und vom Teenager auf den schönen Namen Friedrich getauft. Wir nennen ihn aber bloss Freddy. Fieldo the cat kann sein Glück kaum fassen: Nun … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Katzenweihnacht

  Es gab da eine rote Katze, Die hob ganz frech die linke Tatze Und fragte den heiligen Nikolaus: „Hast du im Sack für mich ’ne Maus?“   Der gute Mann – er guckte besorgt Und schalt die Mieze gleich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dazwischen | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Der Tag vor dem heiligen Abend

Morgen ist Heiligabend. Während sich die einen auf den schönsten Tag des Jahres freuen, tun sich andere schwer mit dem Weihnachtsrummel. In den Geschäften läuft zuckersüsse Weihnachtsmusik und die Verkäuferinnen stehen kurz vor dem Nervenzusammenbruch, weil ihnen die Kundschaft auf der Suche … Weiterlesen

Veröffentlicht unter davor | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Ausgeliefert

Schon einmal habe ich die Vorzüge meines Lieblings-Dienstleistungsunternehmens gelobt. In diesen Tagen verhält es sich anders. Überall lobt die Post sich selber. Zum Beispiel in einem halbseitigen Inserat in meiner Tageszeitung oder auf Tafeln entlang der Strasse. Sie streicht darin … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ab | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Weihnachtshaar

Meine Blogstatistik ist ein Quell der Inspiration. Besonders angetan haben es mir die Suchbegriffe, jene Rubrik also, wo ich sehe, wie man – gewollt oder ungewollt – zu mir findet. Letzteres ist leider oft der Fall, davon muss ich ausgehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , | 7 Kommentare

Heiliger Strohsack

Photo: Andreas Praefcke via Wikimedia Commons Unter den Wirtsleuten war ein grosses Geschrei und Maria stöhnte erschöpft: „Ich kann nicht mehr!“ Ihre kleinen Füsse schmerzten, der dicke Bauch störte und auch Josef, der unwillig brummte: „Wie lang soll das denn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dazwischen | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Bald ist Weihnachten

für Kinder von 3 bis 103 Jahren Was gibt es Schöneres, als sich am Sonntagmorgen gemütlich mit einem Buch aufs Sofa zu fläzen? Noch dazu, wenn es sich um ein ganz besonderes Buch handelt? Das ich am Tag zuvor hocherfreut … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare