Schlagwort-Archive: Wahrnehmung

Würden wir?

Mittlerweile habe ich mich daran gewöhnt, dass meine Wahrnehmung des Palästinenserkonflikts stark von derjenigen der öffentlichen Meinung abweicht. Trotzdem fand ich es während des heutigen Tagesschau absurd, dass die palästinensischen Demonstranten als harmlos und unbewaffnet bezeichnet werden und gleichzeitig Bilder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ab | Verschlagwortet mit , , | 8 Kommentare

Blick in den Spiegel

Weil ich Zeit habe, gucke ich mehr Filme als auch schon. Als Nutzniesserin von des Twenagers Vorliebe für Serien kann ich das auf Netflix tun. Im Moment habe ich eine Schwäche für die Folgen von „Black Mirror“, von denen ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dazwischen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Also

Wieder einmal war in der Schule konstruktive Konfliktbearbeitung (Chili) angesagt; zwei Stunden hatten wir am Morgen für das Projekt reserviert. Die Kinder absolvierten in dieser Zeit einen Postenlauf und erfuhren eins zu eins, dass wir alle unsere ganz individuelle Wahrnehmung haben. Das klingt einfacher, als es ist, denn natürlich ist jeder davon überzeugt, seine Wahrnehmung sei die einzige, jedenfalls die einzig richtige, was dann im Schulalltag zu Situationen führt, die mit „Konflikt“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare