Schlagwort-Archive: Psychohygiene

Senftubenpsychologie

Da wo ich arbeite, ist ein besonderer Höhepunkt des Tages jeweils die Mittagspause. Nicht aus kulinarischer Sicht – die Essgewohnheiten in einem Lehrerzimmer erfordern einen starken Magen – sondern weil viel gelacht, geblödelt und gefoppt wird. Das kommt unserer persönlichen Psychohygiene zugute und falls wir es mal übertreiben und uns zu nahe treten… nun – einfach so wollen wir die regelmässige Supervision ja nicht machen. Obwohl es also immer sehr lustig ist, unterhalten wir … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare