Schlagwort-Archive: Musik

Donkey Shot

Der Humus hat aufgrund der nun schon länger anhaltenden räumlichen Trennung von seiner Heimat ein neues Ritual entwickelt. Jede zweite Woche schickt er einen musikalischen Shabbat Shalom Gruss an seine Freunde. Er greift dazu tief in den unerschöpflichen Fundus an … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Fernsehmarathon

Yesss, ich habs wieder mal getan.  Ist schon eine Weile her seit dem letzten Mal, wie meine Recherche ergeben hat. Und ich bin stolz darauf, bis zum Ende durchgehalten zu haben, auch wenn ich jetzt in den Seilen hänge. Geholfen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Wie früher

  Meine Freundin hatte sich eine Überraschung für mich ausgedacht und Überraschungen sind, so finde ich, die besten Geburtstagsgeschenke. Wir gingen es im wahrsten Sinne des Wortes und gezwungenermassen langsam an, denn das Restaurant, in dem wir uns trafen, machte seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Zapperlot!

Es geht nichts über ein Konzert im „Zappa“. Die Türen öffnen sich kurz nach acht Uhr, beinahe zwei Stunden vor Konzertbeginn. Obwohl es recht eng ist – vier Leute werden um einen kleinen Tisch platziert – spricht nichts dagegen, die … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Die wirkliche Überraschung

Obwohl mir das Lied nicht besonders gefällt, freue ich mich darüber, dass Netta den Eurovision Songcontext gewonnen hat. Endlich mal positive Schlagzeilen im Zusammenhang mit Israel. Aus gesicherter Quellen weiss ich, dass die Freude darüber im Land selber riesig ist.  … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

„What a truly magnificent view“

Es ist mein letzter Abend in Montreux. Da ich nach vier Tagen schon etwas vertraut mit den Gegebenheiten bin, habe ich den idealen Platz gefunden, wo ich den heutigen Sonnenuntergang geniessen kann, ohne Gefahr zu laufen, wegen des Wetterwechsels von … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dazwischen | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Jungbrunnen

Der Humus fühlt sich in Tel Aviv immer ein bisschen älter. Das liegt am demographischen Unterschied. Während er schwört, dass ihm in der Schweiz ab und zu noch Frauen hinterher gucken, fühlt er sich in Israel unsichtbar, da altersmässig aus … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Weihnachtsstimmung

    Vor dem Fenster wirbeln weisse Flocken, aber am allerschönsten ist es vor Weihnachten nicht an einem Weihnachtsmarkt – obwohl das durchaus seinen Reiz hat! – sondern zu Hause in der Küche mit passender Musik.         … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Glattwanderung die Zweite

Über sieben Brücken musst du gehn, heisst es im Lied der DDR Rockband Karat. Und damit kein falscher Eindruck entsteht: Es ist mir der Brücken wegen in den Sinn gekommen. Mein persönlicher Glücksstern leuchtet zum Glück nach wie vor hell … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Urbane Perlen

Die Entschleunigung beginnt zu fruchten, meine Antennen sind wieder auf Empfang. Um Neues zu erleben, muss man nicht unbedingt in die Ferne schweifen, diese Erfahrung hatte ich schon früher gemacht und sie bewahrheitet sich auch jetzt wieder. Mitten am Tag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , , , | Kommentar hinterlassen

Aufs Leben

Die einzige Entschuldigung dafür, dass ich mein E-Piano schon seit längerer Zeit vernachlässige ist die, dass ich’s gerade mehr mit der Gitarre habe. Nicht dass ich mir einbilde, auf die Schnelle zu lernen, wie man sie richtig spielt, aber ich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Making Love work

Das Musikprojekt geht weiter und zu diesem Song durfte ich einen Text beisteuern: Hier findet man ihn zusammen mit einem witzigen Video.  

Veröffentlicht unter auf, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Der Cowntdown läuft

Höchste Zeit, dass ich hier die Werbetrommel schlage, denn das Projekt ist schon vor ein paar Tagen an den Start gegangen. Schon früher habe ich über die Sängerin Sandra Rayne und ihre Band berichtet; aus aktuellem Anlass nun der Hinweis … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Musikalische Solidarität

Es gibt verschiedene Arten, Solidarität zu zeigen. Diese hier gefällt mir besonders: Radio 88FM bringt heute fast ausschliesslich französische Musik.

Veröffentlicht unter ab | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Bekenntnis

Ja. Es ist schlimm mit der totalen Überwachung. Ein gläserner Mensch zu sein, sollte mir Hühnerhaut verursachen.
 Tut es ab und zu auch. Aber. Mein persönlicher Mix auf youtube ist schlicht vom Feinsten. 
 Ich LIEBELIEBELIEBE  ihn.  

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Nicht mehr gefragt

Ich bin auf dem Heimweg. Die Lichter der Stadt verbinden sich mit dem Duft nach Sommer. Unwillkürlich wird der Schritt leichter, es ist, als flöge man. Angenehme Bass- und Baritonklänge dringen an mein Ohr und neugierig gehe ich von der … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dazwischen | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Neue Töne

Wie oft in meinem Leben habe ich vor einer Pfanne gestanden, meist aufgrund des notwendigen Übels, für mich oder auch für andere darin etwas Essbares zuzubereiten, dabei die Hände gerungen und mir leicht gereizt die Frage gestellt: „Das kann doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Ein Traum?

Seltsam ist es, dass ich ihn so deutlich vor mir sehe. Immerhin liegen viele Jahre zwischen heute und unserem letzten Tête-à-Tête. So nämlich sassen wir jeweils, während einer halben Stunde, ausser wenn ich erkältet war. Wenn ich erkältet war oder … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , , | 6 Kommentare

Motorischer Nervenkitzel

Ich weiss natürlich nicht, was die entzückende junge Frau erzählt, bevor sie sich an ihr perfektes Handwerk macht, da ich ihrer Sprache nicht mächtig bin. Gefühlsmässig sagt sie, etwas gekürzt, aber dies: Guten Tag. Seit zehn Jahren, seit dem Tag … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dazwischen | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Musiktherapie

In meiner Blog Ära gab es immer wieder Zeiten, in denen mir nicht zum Schreiben war. Meistens gab es dafür gute Gründe. Einerseits schreibt es sich nicht luftig locker, wenn man traurig ist; andererseits will man nicht alles, was einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dazwischen | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare