Schlagwort-Archive: Mitgefühl

Darf man?

Karfreitag, ein Tag der Kontemplation.Zeit, mich auf die Schaukel zu setzten, bringe ich doch durchs Schreiben oft etwas Ordnung in meine Gedanken. Diese befinden sich selbst auf einer Schaukel, und da bin ich bestimmt nicht die Einzige – scheint doch … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dazwischen | Verschlagwortet mit , , , , | 4 Kommentare

„Usem Bächli äs Lächli“

Schon klar, ist man nicht immer gut drauf. Ein Stimmungstief ist aber für mich Privatsache. Schon in jungen Jahren verzog ich mich, wurde das Tränenrisiko zu gross, in mein Zimmer, über das ich glücklicherweise verfügte. Zwei, drei Mal reichte es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dazwischen | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Aus zweiter Hand

Während ich den ganzen Tag gefaulenzt habe, hatten andere einen anstrengenden Tag. Sie standen schon im Morgengrauen auf, assen etwas Vernünftiges – was immer das in diesem Fall sein mag – schlüpften in ihre Laufschuhe und machten sich auf einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare