Schlagwort-Archive: Erinnerungen

Ab auf die Wolke

Klassenzusammenkünfte sind immer etwas Spezielles, aber ganz besonders speziell sind sie, wenn ich als die ehemalige Lehrerin hingehe. Während sich die Klassenmitglieder hie und da noch gesehen haben, sind für mich, sagen wir mal, 25 Jahre vergangen und ich sehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf, Konserve, Fundstück, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Glattwanderung die Dritte

Ich weiss auch noch nicht, wo mich mein Weg letztlich hinführt, dachte ich heute, als ich diese steile Treppe in Angriff nahm. Jedenfalls längerfristig. Heute aber wusste ich es, da brachte ich mein Glatt-Projekt zu Ende. Dieser letzte und landschaftlich … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Im Paradies

Wie manchen Sommer habe ich schon in der Gegend verbracht und doch hatte ich das Gefühl fast wieder vergessen. Wie mein Herz zu hüpfen beginnt, wenn die Grüntöne allmählich heller werden, als hätte jemand einen feinen Silberschleier darüber gelegt. Wenn … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Flashback

Letzte Woche wurde ich nach längerer Zeit wieder zur Kirchgängerin; gleich zweimal war ich dort. Es war eine eher kleine Kirche die mir optisch sofort gefiel. Schlicht gehalten, hell, mit schönen Glasfenstern, der Chor spärlich möbliert, aber mit einer kunstvollen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dazwischen, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Mit Herz

Das alte Leben loslassen, aber Erinnerungen aus zwei Jahrzenten mitnehmen – das passt nicht zueinander. Also nahm ich bei meinem Umzug bewusst nur wenige, ausgewählte Dinge mit. Wertvolle Dinge, wenngleich sich ihr Wert nicht mit Geld aufwiegen lässt. Der Tisch, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Geräuschlichkeit

Ich mag dieses Haus, in dem ich mich erstaunlich daheim, erfreulich geborgen fühle. Auch meine neuen Nachbarn mag ich, wenngleich ich sie noch nicht so gut kenne. Dafür höre ich sie. Allmählich nehme ich ihren Rhythmus auf: Wann sie aufstehen, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Mondscheinseufzer

Ja, ja – mein Klavier. Beinahe dreissig Jahre wich es nicht von meiner Seite, ist mit mir dahin und dorthin gegangen. Im Gegenzug habe ich mir diese Beziehung etwas kosten lassen. Regelmässiges Stimmen, ab und zu einen Umzug und zwei … Weiterlesen

Veröffentlicht unter ab | Verschlagwortet mit , , , | 6 Kommentare

Beziehungsarbeit

Als ich kürzlich meine vollen Einkaufstüten zu meinem Auto zurückschleppte, merkte ich schon von weitem: Da war etwas faul. Während es mir sonst mal freudig zublinzelt, mich mal gleichgültig ignoriert (wie das bei langjährigen Paaren halt so läuft), drückte es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter dazwischen | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare