Archiv der Kategorie: übertrieben

Auf ein Neues

  Ja die Vorsätze. Ich hab natürlich auch welche, wer nicht, aber einen habe ich vergessen. Nicht mehr ausschliesslich in den freien Tagen krank zu werden, lautet dieser Vorsatz, und wäre er mir nicht heute auf dem Silbertablett serviert worden, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter übertrieben | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Genialer Str(e)ich

Auf meinem Arbeitsweg blieb heute mein Blick wieder mal an einem interessanten Detail hängen: der neuen Plakatwerbung für den „Sturmschirm“. Ich muss gestehen, das Wort gefällt mir rein lautmalerisch. Trotzdem verursachte das Objekt an sich eine reflexartige Stirnrunzel, und da … Weiterlesen

Veröffentlicht unter übertrieben | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Blind Date

Novembertreffen. Heute will ich ein paar Leute aus dem Forum des Novembertreffens kennenlernen. In dieser Mission fahre ich ins nahe gelegene Winterthur, Teenager und Handyman in Gesellschaft einer Tiefkühllasagne zurücklassend. Sie haben Fortschritte gemacht; ich bin guter Dinge, dass es … Weiterlesen

Veröffentlicht unter übertrieben | Verschlagwortet mit , , , | 10 Kommentare

Aufgefahren

Heute will und will es wieder nicht werden mit dem Schreiben. Ich sage nur: Physik. Handyman. Teenager. Der Verbandskasten liegt bereit. Ausserdem ging ich zu lange in anderen Blogs spazieren, war im Novemberschreibforum und habe so wieder den halben Abend … Weiterlesen

Veröffentlicht unter übertrieben | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare