Archiv der Kategorie: auf

Fernsehmarathon

Yesss, ich habs wieder mal getan.  Ist schon eine Weile her seit dem letzten Mal, wie meine Recherche ergeben hat. Und ich bin stolz darauf, bis zum Ende durchgehalten zu haben, auch wenn ich jetzt in den Seilen hänge. Geholfen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Entspannt gespannt

Dass ich in diesem Leben nochmal an den Punkt komme, wo ich ganz entspannt bin, das habe ich mir abgeschminkt. Eigentlich dachte ich ja mal, ich würde ruhiger werden mit den Jahren, aber es zeigt sich, dass dem nicht so … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , , | 2 Kommentare

Klimaschutz

Der Vorsprecher tut sein Bestes, um die Masse zu mobilisieren und ihnen die wichtigsten Sprüche beizubringen, die sie auf dem folgenden Marsch skandieren sollen. Die Menschen sind in Scharen gekommen, mit Kind und Kegel, der ganze Helvetiaplatz ist voll. Während … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , , | Kommentar hinterlassen

Schönes Leben am Toten Meer

In der Schweiz aufgewachsen bin ich an enge und kurvige Strassen gewöhnt. Hatte ich noch grossen Respekt vor ihnen während meiner ersten Jahre als Autofahrerin, so gewöhnte ich mich nicht nur irgendwann daran, sondern liebe es heute geradezu, über einen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Auch okay

Okay, ich gebe es zu: Ein klitzekleines bisschen reut es mich, dass ich dieses Jahr Gefahr laufe, den Winter zu verpassen. Also nicht die unerfreulichen Morgen, wo ich mit klammen Fingern versuche, mein Auto zu enteisen, wohlverstanden, denn davon hatte … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Kein Souvenir

Wie oft war ich eigentlich schon hier während der letzten paar Jahre? Um die zehn Mal dürften es schon gewesen sein, aber so genau weiss ich es nicht mehr. Mein Pass hilft mir da auch nicht weiter, denn in Israel … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Jahrestag

Nein, alles weiss Facebook nicht.  Gratulation: „Glückwunsch zum Jahrestag der Freundschaft mit I.“,  hiess es in meinem Messenger kürzlich. „Ihr seid seit drei Jahren (auf Facebook) befreundet.“ Pff! Drei Jahre… Über 50 sind es mittlerweile. Es könnten sogar noch mehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Update

Der Grund, warum ich hier endlich mal wieder etwas von mir hören lasse: Ich sitze grad im Apple Store und warte. Mit meinem Laptop. Weil das Betriebssystem in die Jahre gekommen ist – es gibt da gewisse Parallelen – und … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 2 Kommentare

Tanzbein

„Übrigens“, sagte der Twenager und schon sich einen nächsten Bissen in den Mund, „ am Samstag findet euer geliebter Tanzanlass statt“. Ich hatte das auch gesehen, denn obwohl ich schon eine Weile nicht mehr dort war, bekomme ich jeden Monat … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 3 Kommentare

Ab auf die Wolke

Klassenzusammenkünfte sind immer etwas Spezielles, aber ganz besonders speziell sind sie, wenn ich als die ehemalige Lehrerin hingehe. Während sich die Klassenmitglieder hie und da noch gesehen haben, sind für mich, sagen wir mal, 25 Jahre vergangen und ich sehe … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf, Konserve, Fundstück, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 4 Kommentare

Wie früher

  Meine Freundin hatte sich eine Überraschung für mich ausgedacht und Überraschungen sind, so finde ich, die besten Geburtstagsgeschenke. Wir gingen es im wahrsten Sinne des Wortes und gezwungenermassen langsam an, denn das Restaurant, in dem wir uns trafen, machte seinem … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 3 Kommentare

Still gestanden

„Es gibt keinen schöneren Monat als den November!“, sagte er und ging von dannen. Ich war baff. Klar schien in diesem Moment die späte Sonne aufs Schönste durch die an den Bäumen verbliebenen Blätter und klar, auch ich liebe es, … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , | 4 Kommentare

Ferienhoch

Doch, auch ich hab das eine oder andere Talent. Es ist an der Zeit, dass ich das auch würdige. Leider gehöre ich zu den Leuten, die ihr Lichtlein nicht nur unter den Scheffel, sondern lieber gleich in den Keller stelle. … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , | 6 Kommentare

Ich übe mich im logischen Denken

Ich sitze auf dem Balkon und nerve mich ein bisschen und die Biene macht ganz schön viel Lärm. Was wohl die Nachbarn denken? Dass ich mich mit einer Biene herumschlage? Normalerweise ärgert man sich wenn schon um diese Jahreszeit über … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf, Uncategorized | Verschlagwortet mit , , , | 2 Kommentare

Einmal Prinzessin

Die kleine Landspitze rund um St. Gildas, wo die Côte d’Amour auf die Côte de Jade trifft, eignet sich wunderbar, um die wilde Küste zu erwandern. Und für alle, die es ruhig mögen, ist die Pêcherie – funktional und sehr … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , | 5 Kommentare

Immer wieder mal was Neues

Natürlich hätte ich länger bleiben können. Zumal das Wetter in der Bretagne nicht immer so schön ist. Es gäbe noch so viel zu sehen, nebst den eindrücklichen rosa Granitfelsen, den herrlichen Stränden und den frabenfrohen Häfen. Doch das Weiterziehen reizt … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , | Kommentar hinterlassen

Psst…

Schon als ich mit meinem Auto durchs schmale Tor fuhr und den schönen Garten sah wusste ich: In diesen Mauern würde ich mich wohl fühlen. Der Gastgeber arbeitet gerade im Garten und nachdem er mir alles erklärt und mich zu … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , , | 3 Kommentare

Tapetenwechsel

Mein neues vorübergehendes Zuhause ist genauso schön wie mein letztes – von der Lage her aber noch besser. In der Nähe eines belebten Hafenstädtchen, zu Fuss aber nur einen Katzensprung von der naturbelassenen Bucht entfernt, wo der „Sentier des Douaniers“ … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , | Kommentar hinterlassen

Vive la France

Obwohl es sich anfühlt wie im tiefsten Süden, was einerseits an den Temperaturen und andererseits am französischen Flair liegt, befindet sich meine momentane Bleibe nördlicher als mein Zuhause. Das merke ich daran, dass ich kurz nach zehn Uhr  noch draussen … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , , , , | 4 Kommentare

Imageprobleme

Ich bin offen zu dir, sagte die Kollegin: „Sie waren jetzt nicht so begeistert.“ Autsch. Das sass und sorgte für ein, zwei schlaflose Nächte. Zu streng hatten mich die Kinder gefunden, als ich als Aushilfe an zwei Tagen die Klasse … Weiterlesen

Veröffentlicht unter auf | Verschlagwortet mit , , | 5 Kommentare