Anfragen

Grundsätzlich schreibe ich aus Spass an der Sache. Ich könnte mir aber auch vorstellen, dasselbe gegen ein Honorar zu tun. Spricht ja eigentlich nichts dagegen.

Wer mir also die Wochenkolumne in diesem neuen, wahnsinnig angesagten Hochglanz-Magazin anbieten (wahlweise auch einen Buchvertrag) oder mich für einen Preis nominieren möchte: Bei folgender e-mail Adresse guck‘ ich ab und zu mal vorbei.

schreibschaukel@bluewin.ch

Werbeanzeigen