Geschafft!

Fast so aufgeregt war ich wie beim ersten Mal. Und das ist nun wirklich sehr lange her.

Ein Teenager war ich und es war das Abenteuer meines (bisherigen) Lebens, als ich mit meiner Familie ein Flugzeug bestieg, das mich ans Meer brachte. Ich war nicht speziell unterprivilegiert – während die heutigen Kinder Gefahr laufen, schon in einem Flugzeug (oder am Gate) geboren zu werden, hatten nur wenige meiner Altersgenossen eine einschlägige Erfahrung dieser Art hinter sich – aber die neuste Tendenz, alles von heutiger Warte aus zu taxieren, weckt in mir dennoch ein leises Gefühl von Diskriminierung.

Immerhin – die fehlende Flugerfahrung machte ich später wieder wett. Bis vor zweieinhalb Jahren, als mein massloses Kompensationsverhalten ein abruptes Ende fand. Das übrigens nicht Greta geschuldet war (was ist eigentlich aus ihr geworden?) sondern dem Umstand, dass es keinen Grund mehr gab, mich in ein Flugzeug zu setzen. Zum einzigen Ziel meiner Flugwünsche war zu diesem Zeitpunkt  bereits Israel geworden (weil man da nun mal nicht so einfach per Anhalter hinkann, das wäre womöglich unbekömmlich) und ich aber aus anderem Grund nicht mehr hinkonnte.
Verdammtes Virus.

Nun also wieder das volle Programm. Ein bisschen mehr sogar noch, denn mittlerweile ist auch die Fliegerei hart an der Grenze des Unbekömmlichen. Wir hatten aber Glück. Alles lief glatt, sieht man vom «Balagan» im Flugzeug ab, das zu 90 Prozent von orthodoxen Heimkehrern belegt war, die aus einem unerfindlichen Grund dem Hörnlisalat der Swiss gegenüber dem Humus auf einem ElAl Flug den den Vorzug gegeben hatten. Obwohl – vielleicht war in deren Koscher Menu auch was Besseres drin.

Nun bin ich endlich wieder im gelobten Land, wo ich Hummus essen kann, soviel ich will. Schön ist das.
Die Sonnenuntergänge sind immer noch dieselben. Und am Meer – da sind sie eben besonders schön.

Dieser Beitrag wurde unter auf abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

2 Antworten zu Geschafft!

  1. faehrtensuche schreibt:

    Wie schön für dich!
    Ich wünsche dir eine besonders schöne, erholsame und erlebnisreiche Zeit!
    Liebe Grüße!

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s