Schnellauftaste

Wenn ich auf youtube „meinen Mix“ höre, dann wird zwischendurch auch Werbung geschaltet, das lässt sich leider nicht vermeiden. Falls jemand anderer Meinung ist, bin ich froh um Aufklärung.
Beim zweiten Teil, wo es nicht mehr um die eigentliche Produkte Information geht, sondern juristisch notwendige Floskeln folgen, wird das Sprechtempo jeweils massiv erhöht. Das hört sich lustig an. Ausserdem ist es praktisch, denn es spart Zeit, und Zeit ist bekanntlich Geld.

Auch mir ist meine Zeit wertvoll, selbst wenn sich das nicht auf dem Konto niederschlägt, und deshalb hätte ich gern auch so ein Tool, das ich bei Bedarf einsetzen könnte.

Holt dann wieder mal jemand zu umfangreichen Erklärungen aus, obwohl meine eigentlich Frage eigentlich längst beantwortet ist, könnte ich die Schnelllauftaste drücken und den Prozess abkürzen. Weiss ich eigentlich schon zu Beginn des Satzes, wie er enden wird – das passiert mir oft – dann drückte ich auf „skip“ und käme direkt zum nächsten. Dann bräuchte ich den Leuten auch nicht ins Wort zu fallen und hätte eine schlechte Eigenschaft weniger. Telefonwerbung während auf dem Herd das Essen anbrennt? Delete! Würde ich selber mal wieder zuviel Propaganda machen („du wirst alle deine Freunde verlieren“, sorgt sich der Humus), dann könnte mein Gegenüber, statt die Augen zu verdrehen, einfach zum nächsten Thema hüpfen – alles in Butter.
Wäre das nicht enorm zeit- und nervensparend? Wieso hat noch niemand so ein nützliches Teil erfunden?

Aber im engeren Familien- und Freundeskreis, da würde ich das Ding trotzdem weglegen. Einerseits wäre es womöglich nutzlos. Wenn der Twenager und ich uns in der Küche austauschen, dann lässt sich das Tempo sowieso nicht mehr steigern. Andererseits: Was gibt es Schöneres, als endlos zu quatschen und dabei die Zeit zu vergessen, egal ob es jetzt Sinn macht oder nicht, ob man sich wiederholt oder nicht, ob man es auf den Punkt bringt oder nicht, ob man derselben Meinung ist oder nicht (wie schön kann „streiten“ sein), denn wenn der wahre Wert vor allem in der gemeinsam verbrachten Zeit liegt, dann ist alles andere irgendwie…egal.

Advertisements
Dieser Beitrag wurde unter auf abgelegt und mit , , verschlagwortet. Setze ein Lesezeichen auf den Permalink.

6 Antworten zu Schnellauftaste

  1. anneinsideoffice schreibt:

    Ich habe momentan wöchentlich so ein ineffizientes Meeting, wo ich mich extrem langweile, nerve, nicht explodieren sollte. Da es leider da auch keine Schnell Lauftaste gibt, muss ich entweder dafür sorgen, dann andere wichtigere Meetings zu haben, oder 60 Minuten lang eine mitgebrachte Rosine zu betrachten 😏

  2. Kathrin lurkt eigentlich nur ... schreibt:

    Selbstverständlich lässt sich der allergrösste Teil der Werbung verhindern, insbesondere der auf Youtube sogar vollständig. Und Youtube funktioniert dann sogar noch immer völlig einwandfrei. Dazu installiert man in seinem Browser einen AdBlocker. Solche gibt es seit mehr als zehn Jahren für jeden Browser, auch für Mac. Viele Browser besitzen sogar selbst schon „ab Werk“ einen eingebauten AdBlocker, den muss man nur anschalten. Das Problem ist dabei, man muss es selbst tun, also aktiv werden, ein kleinen Handgriff tun. Werbefreiheit gibt’s nicht für umsonst. Gratis ist nur die Werbung. Die bekommt jeder frei Haus, so viel er will und dann noch mehr.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s